Auszeichnung mit der Sportlermedaille der Stadt Braunschweig

Bei der diesjährigen Sportlerehrung wurde Angela Walter für ihre Erfolge und ihr Engagement im Tischtennis mit der Sportlermedaille der Stadt Braunschweig ausgezeichnet.

Sportliche Erfolge:

Diverse Erfolge/Titel seit 1999 auf Deutschen Meisterschaften als Mannschaft und im Einzel/Doppel

  • 2012 EM     Bremen           3. Platz Doppel   (mit Heike Wahlers)
  • 2006 WM    Bremen           3. Platz Doppel   (mit Heidrun Woltjen)
  • 2018 WM    Las Vegas        1. Platz Doppel   (mit Evi Ilves-Schalk)


Langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im RSV Braunschweig und an der GS Klint  im Bereich „Integration durch Sport“ durch diverse Wettbewerbe/ Projekte

  • interkulturelle TT-Familien-AG
  • TT-Mini Olympiade
  • Interkultureller-TT-Familien-Rundlaufcup
  • interkultureller TT-Schnupperkurs
  • TT- Minimeisterschaften ( ca.  1000 Teilnehmer in 13 Jahren aus der GS Klint)
  • TT-Rundlaufcup

Sehr erfreulich und positiv ist, dass die Entscheidung der besonderen Auszeichnung  im Sportausschuss und im Stadtrat zugunsten auf die ansonsten nicht so im Rampenlicht  stehenden Sportarten Tischtennis und Tanzen fiel, und damit  der Tischtennissport  in Braunschweig und Umgebung  in den Medien und Zeitungen vertreten war. Sehr positiv zusätzlich war, das in diesem Rahmen auch Helmut Walter mit seiner über 45 Jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Abteilungsleiter  in die Laudatio aufgenommen wurde und seine beispielloses Engagement für die Tischtennisabteilung als Basis  auch für diese Auszeichnung  dargestellt wurde.

Copyright: 2019 Stadt Braunschweig/ Fotos: Daniela Nielsen

Copyright: 2019 Stadt Braunschweig/ Fotos: Daniela Nielsen